Hotels, Pensionen, Hostel in Prag Prag Cityguide
akrizo
Hotel ***** | Hotel **** | Hotel *** | Hotel ** | Last-Minute-Angebote
  Leser-Service
Leser-Forum
Kontakt
Newsletter
Pensionen | Appartements | Hostel | Camping | WM-Angebote
Datenbanksuche | Lesermeinungen | Tipp abgeben | Akrizo-Tipp's
Prag-Cityguide
   
Stadtplan Prag Stadtplan
Anreise nach Prag Anreise
Allgemeine Infos zu Prag Allgemeines
Nahverkehr in Prag Transport
Hotels, Pensionen und Hostel in Prag Übernachten
  Last-Minute
Feiertags-Angebote
Hotel *****
Hotel ****
Hotel ***
Hotel **
Pensionen
Appartements
Hostel
Camping
 
Restaurants in Prag Essen & Trinken
Veranstaltungskalender Prag Kunst & Kultur
Shopping in Prag Einkaufen
Sehenswertes in Prag Sehenswertes
Geschichte Prags Geschichte
   
Links zu Prag Links
Newsletter Prag Newsletter
Leser-Tipps
Kontakt
Impressum
Disclaimer

Kooperationspartner

Tschechischer
Eishockey-Verband

Tschechischer Eishockey-Verband
Deutscher
Eishockey-Bund

Deutscher Eishockey-Bund

 
  Seite drucken
  Seitenanfang
 
AKRIZO: 68. WM 24. April - 09. Mai 2004 in Prag und Ostrava
Info-Hotline in Deutschland:
Unser Team von Prag-Spezialisten berät Sie gern, informiert Sie über die WM 2004 und hilft Ihnen die passende Unterkunft zum besten Preis zu finden.
Mo. - Fr.: von 9:30 bis 18:30 Uhr Tel: +49 (0)234 3386 903
Reservierungsanfrage: Allgemeine Reservierungsanfrage
Email-Kontakt: leserservice@prag-cityguide.de

Weltmeister:

WM endet mit Triumph des Titelverteidigers!
Weltmeister Kanada Wm 2004 Prag In einem unterhaltsamen Finale auf hohem Niveau gelang es den kampfstarken Kanadier trotz mehrfachem Rückstands mit einem 5:3 (1:2, 2:1. 2:0) über Schweden ihren Titel zu verteidigen. Dank seiner 8 Tore und 3 Vorlagen wurde mit Dany Heatley auch ein Kanadier Scorerkönig dieser WM.

Deutschland:
Eishockey WM 2004 Prag

Alles vorbei für ambitioniertes Team
Eishockey WM 2004 Prag
Nationalmannschaft Deutschland

Das wichtige 3:1 gegen Österreich ermöglichte den Deutschen eine gute Ausgansposition für das entscheidende Spiel gegen die Schweiz. Das zwischenzeitliche 1:6 gegen Kanada war da sicher nicht gut fürs Selbstbewusstsein. Die Konsequenz war dann die 0:1 (0:0,0:1,0:0) Niederlage gegen die Schweizer und damit das Aus in der Zwischenrunde!


Deutschland:
Eishockey WM 2004 Prag

Fazit von Zach eher positiv
Eishockey WM 2004 Prag
Nationalmannschaft Deutschland

Die allgemeine Kritik am Abschneiden der deutschen Mannschaft wurde von Hans Zach zurückgewiesen. Mit Blick auf die dank slowakischer Hilfe geschaffte Olympiaqualifikation für 2006 sagte Zach: "Das ist das Ergebnis aus vier Weltmeisterschaften und mehr als eine Sensation. Die Leistung der Spieler ist nicht hoch genug zu würdigen."


Österreich:
Eishockey WM 2004 Prag

Team Austria verpasst Viertelfinale klar
Eishockey WM 2004 Prag
Austria   fNach den streckenweisen begeisternden Leistungen ging dem jungen Team zum Ende der Zwischenrunde etwas die Luft aus. Das 0:2 gegen den Gastgeber war die letzte sehr starke Leistung. Dem 1:3 gegen den Erzrivalen Deutschland folgte noch ein unglückliches 2:5 gegen Lettland. Dennoch zog Coach Pröck unter dem Strich ein positives Fazit.

Schweiz:
Eishockey WM 2004 Prag

Team von Ralph Krüger träumte nur kurz
Eishockey WM 2004 Prag
Ralf Krüger  

Nach einem guten ersten Drittel lag die Überraschung noch in der Luft. Schliesslich mussten sich die Schweizer doch den favorisierten Slowaken mit 1:3 (1:0, 0:2,0:1) geschlagen geben. Den Führungstreffer (10.) hatte Adrian Wichser erzielt. O-Ton Krüger: "Wir können gegen starke Gegner wie die Slowakei nur gewinnen, wenn uns eine optimale Leistung gelingt".


Spezial:
Eishockey WM 2004 Prag

Weltpremiere: Erste Eishockeyoper!
Eishockey WM 2004 Prag
Eishockeyoper "nagano" Die Oper "Nagano" dreht sich um den Triumph der Tschechen bei den Winterspielen 1998 in Japan. Auf der Opernbühne des Ständehauses (Stavoske Divadlo) begegnen uns unter anderm die Figuren Jagomir Jagr und Dominik Hasek. Sicherlich ein ungewöhnliches Erlebnis sowohl für Eishockey- als auch für Opernfreunde!
[Ticketbestellung und Programm]

International:
Eishockey WM 2004 Prag

Ovationen in Budapest
Eishockey WM 2004 Prag
kanada  

Die Kanadier bestritten am 03.02.2004 in Budapest zum ersten Mal seit 56 Jahren ein Länderspiel gegen Ungarn. Nachdem sie mit Polizeieskorte zum Spiel gebracht wurden, sah es lange nach einer Sensation aus. Vor 4260 Zuschauern führten die Gastgeber vor dem letzten Drittel mit 4:3. Letztendlich gewannen die Kanadier aber mit 5:4. Beide Teams wurden anschliessend 30 Minuten von den Fans gefeiert.

 
 
Stadtplan
Stadtplan Prag
Hotel-Guide
Namensuche

Kategorie

Stadtteil

Preis pro DZ:


Top-WM-Angebote
Wir haben noch
Zimmer frei !

WM 2004 in Prag
Tipp des Monats
Hotel ELITE
Hotel ELITE ****
Ostrovni 32, Prag 1
[Preise & Infos]
  StartseiteAnreiseAllgemeinesTransportÜbernachtenEssen&TrinkenKunst&Kultur
EinkaufenSehenswertesGeschichte